am

29. April 2017


Start um 11.00 Uhr.

7.

Osnabrücker

   Gipfelsturm

Herzlichen Dank...


Der Dank richtet sich an die Läuferinnen und Läufern, an die Sponsoren und allen Helferinnen und Helfern im Hintergrund:

die Stadt Osnabrück, Polizei, Feuerwehr, Johanniter, Piesberg-Betreiberfirmen, Streckenposten des Gymnasiums Wüste, Ratskapelle, ELROND, BKE - Selbsthilfe, Shuttlebus-team, Bussfahrerteam der Stadtwerke OS, Bahnhofsmission, Waffelbäckerinnen, Würstchenabteilung, Zeitnehmer, laufen-os.de, Presse - NOZ, St,. Marien, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DIOS - Anlaufstelle für Straffällige, Café Mandela, Haus- und Gartenservice, Fachstelle für Sucht, Café OASE -  etc.


Ohne sie wäre dieser Lauf für den guten Zweck - für die Einrichtung Café MANDELA- nicht realisierbar gewesen.


Herzlichen Dank.

„Das Vermögen der Diakoniestiftung ist das Vermögen etwas zu bewegen...“

DIE DIAKONIESTIFTUNG OSNABRÜCK BEDANKT SICH AUSDRÜCKLICH BEI ALLEN SPONSOREN FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG !

„Das Vermögen der Diakoniestiftung ist das Vermögen etwas zu bewegen...“

Perfekt gelaufen und viele Sieger...

einmal mehr ein toller Gipfelsturm mit starken Einzelergebnissen - auf dem Treppchen ganz oben die schnellste Läuferin Sandra Lehmkuhl (LSF Münster ASICS) 41:45,8 und der Tagesschnellste Markus Titgemeyer (TV Georgsmarienhütte) in 37:09,5. Auf Platz 2. landeten jeweils Corinna Tappe (Feminin Aktiv) in 49:19,8 bei den Damen und Philipp Lauenstein (LG Osnabrück) in 39:05,3 bei den Männern. Das dritte Treppchen teilen sich Katja Bielefeld (Bramsche) 49:33,0 und Elmar Remus (Osnabrück)in 39:24,6. Herzlichen Glückwunsch - eine super Laufleistung.

und hier die amtlichen Ergebnisse 

- siehe auch unter:  www.laufen-os.de

Herzliche Glückwünsche allen Läuferinnen und Läufern für die tolle Laufleistung auch in den jeweiligen Altersklassen.

Das war richtig STARK!

Gesamt

Männer / Frauen

Altersklassen

Hier gibt die Fotoimpressionen vom 7. Osnabrücker Gipfelsturm...


Inzwischen haben wir weitere Fotos eines Streckenpostens erhalten und hier eingebaut (aus dem Wald am Rubbenbruchsee)  - Vielen Dank an Tobias Meyer für die tollen Aufnahmen (IMG_2181 bis IMG_2342).


Viel Spass bei Betrachten! Vielleicht findet Ihr Euch wieder?